Menu
K

Der Rossbuck ist das am weitesten nördlich gelgene Haus der Gemeinde Nussbaumen TG. Zusammen mit dem Buck ist er auch am höchsten gelegen, rund 590 m.ü.M. Über die Geschichte des Dorfes findet man interessante Informationen auf den Seiten des Dorfvereins.

Etwas über die Geschichte dieses (alten?) Hauses.:

  • erbaut irgendwann zwischen 1862 und 1878
  • von Ida und Paul Hebeisen gekauft 1939
  • Ausbau des "Stöcklis" 1974

mehr folgt ..

Die Geschichte des Rossbuck in Nussbaumen TG und seiner Bewohner der Familie Hebeisen.